Mitten im Leben - mit klarem Profil

Diashow breit

  • Gemeinde für alle Zeiten des Lebens
  • Vielfältige Jugendarbeit
  • Mitten im Leben der Stadt
  • Gemeinde für alt und jung: Seniorenkreis
  • Kirchenmusik hat einen hohen Stellenwert in der Musikstadt
  • Ökumene - wir leben sie ganz praktisch
  • Gemeinde für jung und alt: Krabbelgruppe Schäfchentreff
  • Gospelchor OverJOYed - fetzige Gospels, mitreißende Spirituals und gefühlvolle Balladen

Herzlich willkommen ...

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder,
gerne informieren wir Sie wieder über die aktuelle Entwicklung:

Öffentliche Gottesdienste in den Kirchen sind unter folgenden Auflagen wieder erlaubt (Stand: 15.05.2020)

  • In den Kirchen wird ein Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den Gottesdienstbesuchern eingehalten. In einem Haushalt lebende Personen können in Abweichung davon näher zusammensitzen.
  • Es dürfen nicht mehr Gottesdienstbesucher Einlass finden als unter Einhaltung des Mindestabstandes Sitzplatz finden können (Maximal 60 in der Martin-Luther-Kirche; 20 in der Kirche Schura).
  • Die Emporen sind für die Gemeinde, Sänger oder Bläser gesperrt, für Organisten aber zugänglich.
  • Der Einlass und der Ausgang der Gemeinde erfolgt organisiert, durch Platzzuweisung und bankweises Verlassen. Die diensthabenden Kirchengemeinderäte sind in diesem Sinne als Ordner eingesetzt.
  • Es wird allen Gottesdienstbesuchern empfohlen, mit einer Gesichtsmaske Mund und Nase zu bedecken. Eine Einweg-Maske liegt bei Bedarf am Eingang bereit.
  • Auf gemeinsames Singen muss verzichtet werden. Der Einsatz von Blasinstrumenten unterbleibt.
  • Sängerinnen und Sänger in kleiner Zahl können unter Einhaltung des Mindest­abstands von mindestens 5 Metern zur Gemeinde im Gottesdienst mitwirken
  • Das Händeschütteln zur Begrüßung und zum Abschied unterbleibt.
  • Kindergottesdienste finden bis zur allgemeinen Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen nicht statt.

Herzlich und mit großer Dankbarkeit laden wir zu unseren öffentlichen Gottesdiensten oder den Youtube-Gottesdiensten ein:

  • Am 31. Mai, Pfingstsonntag, um 09:00 Uhr in der Kirche in Schura, und um 10.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche und auf YouTube unter https://youtu.be/vhaU_MI6jA0 mit Vikarin Britta Mann.
  • Am 01. Juni, Pfingstmontag, um 10:00 Uhr in der Kirche in Schura mit Pfarrerin Gabriele Großbach.
  • Am 07. Juni, Trinitatis, um 09:00 Uhr in der Kirche in Schura und um 10.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche mit Pfarrerin Gabriele Großbach.
  • Wir zeichnen die Gottesdienste als Video vorher auf. Sie können die Sonntagsgottesdienste weiter unter https://www.youtube.com/channel/UCnhJSmbNE_acWzpqF__iKHQ  im YouTube-Kanal im Internet ansehen.

Wochenspruch zum Pfingstfest: „Es soll nicht durch Heer und Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth“ (Sacharja 4, 6b).

  • Größere Veranstaltungen, wie auch die Konfirmationen, werden vor den Sommerferien nicht stattfinden können. Sobald wir etwas wissen, laden wir zu Elternabenden für die jetzigen und den zukünftigen Konfirmanden ein.
  • Beerdigungen finden direkt am Grab unter Begleitung von Ihrem Pfarrer mit der  Familien und einer begrenzten Anzahl weiterer Personen statt. Zu einem späteren Gedächtnisgottesdienst laden wir alle Hinterbliebenen ein, wenn die Corona-Verordnung wieder geöffnete Kirchen ohne Personenbeschränkung zulässt.
  • Kirchliche Hochzeiten fallen unter die Vorschriften der Gottesdienste (s. o.) und können nur „eingeschränkt“ in den Kirchen gefeiert werden.  
  • Für Taufen laden wir zu eigenen Taufgottesdiensten ein. Bitte kontaktieren Sie Ihre Pfarrämter.
  • ​Bitte beachten Sie: Die Gemeindehäuser bleiben zur Zeit noch geschlossen!

Ab dem 25. Mai öffnen unsere Kindergärten für eine begrenzte Anzahl von Kindern. Alle Eltern werden entsprechend über die Kindergärten infomiert.
Der Einkaufsbus für Senioren darf zurzeit nicht fahren. Wenn Sie jemanden benötigen, der für Sie unentgeltlich einkaufen geht, rufen Sie bitte unsere Vikarin Britta Mann an. Sie wird für Sie den Einkauf organisieren. Denn wir sind immer für Sie da!
Täglich um 19:30 Uhr läuten unsere Glocken als Zeichen der Solidarität und der Ökumene zum Corona-Gebet. Wer möchte, kann dazu auch eine brennende Kerze ans Fenster oder vor die Tür stellen. Dadurch sind wir trotz aller Einschränkungen verbunden zur Andacht und im Gebet.

Bitte rufen Sie die drei Pfarrämter, das Vikariat oder das Jugendreferendariat an, wenn Sie Kontakt suchen. Gerne sind wir für Sie da und nehmen uns Zeit. 
Passen Sie bitte auf sich auf. Gott segne und behüte Sie. 

Pfarrer Michael Bastian, Pfarrerin Gabriele Großbach, Vikarin Britta Mann, Jugendreferent Kevin Klatt und Pfarrer Torsten Kramer

Termine für die nächsten 7 Tage

Juni 2020:
So. 07.06.2020:  Trinitatis (Pfr.M.Bastian). Kirchenchor Schura
Gottesdienst
09:00-10:00, Kirche Schura
So. 07.06.2020:  Trinitatis (Pfr.M.Bastian)
Gottesdienst
10:00-11:30, Martin-Luther-Kirche
. . .
© 2020 CKalender-Service 2020 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Kontakt

Torsten Kramer
Geschäftsführender Pfarrer
Christophstraße 7
78647 Trossingen
07425 31205
07425 31289
Gemeindebüro
Ernst-Hohner-Straße 14
78647 Trossingen
07425 22396-11
07425 22396-19

Die Losungen

Die Losungen

Losung und Lehrtext für Freitag, 5. Juni 2020:

Meine Tränen sind meine Speise Tag und Nacht, weil man täglich zu mir sagt: Wo ist nun dein Gott?
Psalm 42,4

Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft vollendet sich in der Schwachheit.
2.Korinther 12,9


© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine